Championatsehrung in Berlin

Versteigerung zu Gunsten der Aktion »For Children Living«

Freitag, 17.01.2020

Rund vier Monate sind vergangen seit der letzten Rennveranstaltung auf dem Heisterfeldshof von Uwe Zevens, der nach inzwischen bereits dreizehn Jahren zum ersten Mal an gleich zwei Tagen die Tore öffnete und bei vielen Besuchern insbesondere mit einem großartig besetzten Ländervergleichskampfs zwischen deutschen und niederländischen Trabrennfahrern für Begeisterung sorgte.

Daumen hoch: Mady präsentiert das Versteigerungsobjekt - © traberfoto-sx

Nahezu die gesamte Elite des Metiers war der Einladung nach Bedburg-Hau gefolgt und lieferte sich in drei Wertungsläufen packende Auseinandersetzungen, aus denen der amtierende Weltmeister Rick Ebbinge nicht unerwartet als Sieger hervorging. Der auf eine herausragende Saison – u. a. mit dem Erfolg im »Deutschen Traber-Derby« – zurückblickende Holländer setzte sich gegen Deutschlands fünffachen Champion Roland Hülskath durch und durfte sich am Ende nicht nur über seinen 2.500 Euro-Siegerscheck freuen, sondern auch über 5.000 Euro für die Mannschaftskasse der »Oranjes«.

Weltmeister Rick Ebbinge hat sich als Einzelsieger des Ländervergleichskampfs selbstverständlich auch auf dem zu ersteigernden T-Shirt verewigt - © traberfoto-sx

Sieger des Wettbewerbs waren aber nicht nur im Lager der Sulkyprofis auszumachen, auch das vom Rennverein Heisterfeldshof ins Leben gerufene Charity-Projekt »For Children Living« war ein Gewinner, denn sowohl Ebbinge als auch die beiden Teams entschlossen sich beim traditionellen Sponsorentreffen Ende Oktober kurzerhand zehn Prozent der Gesamtdotation von 10.000 Euro an die Aktion zu Gunsten der Elterninitiative der Kinderkrebsklinik Düsseldorf zu spenden. 1.000 Euro wanderten also bereits aus dem Traberlager auf das Konto von Uwe Zevens‘ Leib- und Magenprojekt, zu denen nun noch ein möglichst hoher Betrag hinzukommen soll.

Für Trabrennfahrer keinesfalls alltäglich: Roland Hülskath schreibt sein Autogramm auf das T-Shirt von Uwe Zevens - © traberfoto-sx

Wie bereits 2019 erhält Zevens als Vorsitzender des Rennvereins Heisterfeldshof die Unterstützung des Hauptverbandes (HVT) und ist froh bei der alljährlichen Championatsehrung in Berlin-Mariendorf als Gast auftreten zu dürfen, um bei einer Versteigerung Geld für den guten Zweck einzusammeln. Nach den Hufeisen der Traber-Heroen Abano As und Varenne wird der 59-jährige dieses Mal ein T-Shirt mit allen Unterschriften der Teilnehmer am Länder-Duell anbieten und hofft auf einen ähnlich hohen Erlös. »Wenn man bedenkt, wer bei dem Wettbewerb alles dabei war, sollten sich Interessenten für die zwölf Autogramme finden lassen«, zeigt sich Uwe Zevens optimistisch und kündigt zugleich an, auf der Veranstaltung außerdem die »Aktion For Children Living« und den »Niederrhein-Renntag« mit einem professionellen Imagefilm nochmals genauer vorzustellen.

Gebote für das T-Shirt können ab sofort per Mail an redaktion@mein-trabrennsport.de abgegeben werden. Der Höchstbetrag wird täglich aktualisiert und auf mein-trabrennsport.de veröffentlicht. Die letzte Gelegenheit an der Versteigerung teilzunehmen ist dann bei der Championatsehrung am 8. Februar im Teehaus auf der Mariendorfer Trabrennbahn selbst.

Hier finden Sie nochmals die Teilnehmer am Ländervergleichskampf in Bedburg-Hau, die sich alle mit ihren Autogrammen auf dem zu ersteigernden T-Shirt verewigt haben:

Team Niederlande: Rick Ebbinge, Robin Bakker, Jaap van Rijn, Robbin Bot, Rob de Vlieger, Niels Jongejans

Team Deutschland: Michael Nimczyk, Rudolf Haller, Josef Franzl, Victor Gentz, Roland Hülskath, Tim Schwarma

Wichtig: Gebot unter Angabe von: NAME - ADRESSE - TEL. NR. / Spendenbescheinigung möglich

[ zurück ]

Foto: © by Dirk Sandkühler

· Renntag 2019 ·

› Ausschreibungen Samstag (HVT) › Ausschreibungen Sonntag (HVT) › NIEDERRHEIN NACHRICHTEN › Starterlisten Samstag (HVT) › Starterlisten Sonntag (HVT) › Rennberichte Samstag (HVT) › Rennberichte Sonntag (HVT) › Die Videos der Rennen › Fotogalerie

· Renntag 2018 ·

› Ausschreibungen › NIEDERRHEIN NACHRICHTEN › Starterlisten › Rennberichte › Videos › Fotogalerie: Die Rennen › Fotogalerie: Impressionen

Offizielles Rennprogramm 2019:


26. Und 27. September 2020

· Offizielle Bedburg-Zeit ·

Sponsoren und Partner