Neue Unterstützer der Aktion For Children Living
King of Steel mit Herz für Kinder

Die Aktion For Children Living zu Gunsten der Elterninitiative der Kinderkrebsklinik Düsseldorf ist zumindest im deutschen Trabrennsport inzwischen wohl fast jedem bekannt. Das Projekt erfreut sich zahlreicher Unterstützer aus dem Bereich des Pferdesports, zu denen jetzt auch die Besitzergemeinschaft des vierjährigen Wallachs King of Steel und das Unternehmen Pferdenahrung Hegeholm zählen.


Scheckübergabe und Stall For Children Living
Alte und aktuelle Erfolge

Uwe Zevens hatte gehofft, den Scheck etwas früher offiziell überreichen zu können, doch die Corona-Pandemie machte ihm einen Strich durch die Rechnung. Mitte dieses Monats war es nun aber soweit. Der Chef auf dem Heisterfeldshof und Initiator der Aktion For Children Living machte sich auf den Weg zur Düsseldorfer Kinderkrebsklinik und händigte dem Vorstand der Elterninitiative das 30.000 Euro-Papier aus.


Neue Besitzergemeinschaft
Mit Leidenschaft helfen!

Wer schon immer davon geträumt hat, ein Rennpferd zu besitzen, jedoch vor hohen und unkalkulierbaren Kosten zurückscheut, findet in dem neuen Projekt von Uwe Zevens möglicherweise das passende Angebot. Der Präsident des Rennvereins Heisterfeldshof eröffnet die Möglichkeit, für einen kleinen Jahresbeitrag gleich einen Anteil an einem ganzen Rennstall zu erwerben und damit zudem Einsatz für den guten Zweck zu zeigen.


Privatspenden in Höhe von 2.000 Euro
Traberfreunde unterstützen Aktion For Children Living

Trotz der Corona-Pandemie sind im vergangenen Jahr stolze 30.000 Euro für die Aktion For Children Living zu Gunsten der Elterninitiative der Kinderkrebsklinik Düsseldorf zusammengekommen und auch in 2021 bleiben Uwe Zevens und sein Team natürlich am Ball. So konnte der Chef vom Heisterfeldshof in Bedburg-Hau in den vergangenen Tagen zwei großzügige Privatspenden entgegennehmen.


Nach vierzehn Jahren in Frankreich
Cees de Leeuw kehrt zurück an den Niederrhein

Auf Deutschlands Trabrennbahnen wird es demnächst ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten geben. Nachdem er die letzten vierzehn Jahre in Frankreich gelebt und gearbeitet hat, kehrt Cees de Leeuw an den Niederrhein zurück. Sein Weg von der grenznahen Wohnstätte in den Niederlanden führt jedoch nicht wie früher auf Den Heyberg nach Kevelaer, sondern nach Bedburg-Hau. Dort bezieht der 67-jährige sein Quartier auf dem Heisterfeldshof.


Aktion For Children Living
Auf den letzten Metern zu 30.000 Euro

Mit einem fulminanten Schlussspurt sorgten zahlreiche Spender für einen vollen Erfolg der Aktion For Children Living auch im Corona-Krisenjahr 2020. Unter den erschwerten Bedingungen der Pandemie, aufgrund der bspw. der etablierte und beliebte »Niederrhein-Renntag« schon frühzeitig abgesagt werden musste, kamen am Ende stattliche 30.000 Euro zusammen.


Ältere Meldungen und Berichte finden Sie in unserem Archiv.

Foto: © by Dirk Sandkühler

· Renntag 2019 ·

› Ausschreibungen Samstag (HVT) › Ausschreibungen Sonntag (HVT) › NIEDERRHEIN NACHRICHTEN › Starterlisten Samstag (HVT) › Starterlisten Sonntag (HVT) › Rennberichte Samstag (HVT) › Rennberichte Sonntag (HVT) › Die Videos der Rennen › Fotogalerie

· Renntag 2018 ·

› Ausschreibungen › NIEDERRHEIN NACHRICHTEN › Starterlisten › Rennberichte › Videos › Fotogalerie: Die Rennen › Fotogalerie: Impressionen

Offizielles Rennprogramm 2019:


Auktion - 26.9.2020
Renntag - 27.9.2020
Abgesagt

· Offizielle Bedburg-Zeit ·

Sponsoren und Partner